BAGIDA DIESMAL AM SAMSTAG

Weil es mit dem Frankfurter Pegida-Ableger nicht so rund läuft, plant Michael Stürzenberger samt Anhang am Montag dorthin zu fahren. Das Stürzenberger-Projekt Bagida wird deshalb auf Samstag, den 7. März verschoben.

Auftakt ist am Stiglmaierplatz. Von dort aus geht es über Briennerstraße, Augustenstraße, Karlstraße, Barerstraße, Ottostraße zum Karlsplatz. Dort soll auf Höhe Justizpalast die Abschlusskundgebung stattfinden.

Kommt also um 15:30 zum Stiglmaierplatz. Gegen Rassismus und Ausgrenzung!